NEWS

Virtuelle Wohnzimmer im „Miteinander für Europa“

Auch im Jahr 2023 wird es wieder Begegnungsmöglichkeiten im "Virtuellen Wohnzimmer" des MfE-Netzwerkesgeben. Hier wird einmal im Monat eine Person aus einer der Gemeinschaften interviewt, die zum „Miteinander für Europa“ gehört. Auf diese Weise gelingt es, die Gemeinschaft, ihr Charisma, ihre Sendung etwas näher kennenzulernen. Seit Beginn des Jahres 2021 laden wir einmal im Monat Freunde und Interessierte am „Miteinander für Europa“ ins virtuelle Wohnzimmer über Zoom ein.

Virtuelles Wohnzimmer von "Miteinander für Europa" (Foto: pixabay)

Virtuelles Wohnzimmer von "Miteinander für Europa" (Foto: pixabay)

„Miteinander für Europa“ ist eine geistgewirkte und grenzüberschreitende Zusammenführung von Christen aus verschiedenen Gemeinschaften und Bewegungen, die die Erfahrung verbindet, dass der gekreuzigte und auferstandene Jesus Christus unter uns Maß und Mitte ist. Sie alle leitet die Vision des geeinten Volkes Gottes.

Miteinander der Charismen der einzelnen Bewegungen

So entsteht ein gemeinschaftliches und vielgestaltiges, mitunter spannungsreiches, aber immer schöpferisches und inspirierendes Leben mitten in dieser und für diese Welt. Die Erfahrung zeigt: Das Miteinander der Charismen der einzelnen Bewegungen ist wirksam, indem einzelne Charismen sich im Zusammenspiel mit anderen entfalten.  

Gemeinschaft, Charisma und Sendung näher kennenlernen

Eben diese Charismen und auch ihr Zusammenspiel kommen im virtuellen Wohnzimmer zum Ausdruck. Hier wird einmal im Monat eine Person aus einer der Gemeinschaften interviewt, die zum „Miteinander für Europa“ gehört. Auf diese Weise gelingt es, die Gemeinschaft, ihr Charisma, ihre Sendung etwas näher kennenzulernen.

Die anschließenden Kleingruppen schaffen Raum für Austausch über wechselnde Fragen. Auch hier steht die Begegnung im Vordergrund. Es gilt, die einzelnen Geschwister näher kennenzulernen und gemeinsam ins Gespräch zu kommen.

Nach einem kurzen Abschlussplenum endet der Abend in denselben Kleingruppen mit dem Gebet füreinander, für unser Land, für das Miteinander.

Termine für das virtuelle Wohnzimmer

Die nächsten Termine sind jeweils um 20.00 Uhr:

  • Montag, 16.1.2023, mit Diana Fischer von der Asarja-Gemeinschaft in Winnenden
  • Mittwoch, 15.2.2023, mit Sr. Beate aus der Christusbruderschaft Selbitz
  • Mittwoch, 22.3.2023, mit Matthias Bühlmann von der Vineyard Bern  

Die Termine finden sich auch in unserem Infobrief, den wir ca. einmal im Monat verschicken.
Der Infobrief kann mit einer kurzen Mail bestellt werden bei Marianne Clauss: marianne.clauss@cvjm-esslingen.de.