NEWS

Kirche im Abbruch - Umbruch - Aufbruch - was wird aus unseren Kirchen?

EINLADUNG am Samstag, den 24. Sept. 2022, Landau i.d. Pfalz

Miteinander von Christen für Landau - Pfalz

Es ist allenthalben augenscheinlich:

So wie unsere Gesellschaft insgesamt durch krisengeschüttelte Zeiten geht, ist auch in unseren Kirchen und Gemeinden vieles im Umbruch. Vertraute Gewissheiten und Strukturen brechen weg, Verunsicherungen
machen sich breit.

Was sind die Ursachen, was die Beschleuniger dieser Entwicklung? Und welche Hoffnungsspuren sehen wir für die Zukunft unserer Gemeinden und Kirchen?

Sie sind herzlich eingeladen, zum Impuls -und Begegnungstag am 24. September 2022.

Miteinander wollen wir Antworten auf die Krise unserer Kirchen finden und Spuren in eine Zukunft entdecken, die hoffen lässt.

Durch Vortrag, Austausch in Gruppen und in Begegnungen wollen wir uns zu dieser so brennend – aktuellen Thematik Zeit nehmen.

Unser Referent: Pfarrer Dr. Ludwig Burgdörfer ist verheiratet mit Susanne Burgdörfer, zwei erwachsene Kinder, fünf Enkelkinder. Geboren 1956 in Breunigweiler am Donnersberg, Studium der evang. Theologie in Bethel und Heidelberg, Pfarrer in Gundersweiler (Dekanat Winnweiler), Promotion in Heidelberg über Symbolsprache, Pfarrer und Dekan an der Stiftskirche in Landau, Leiter des MÖD (Missionarisch -Ökumenischer Dienst in der Evang. Kirche der Pfalz), seit 1. Okt. 2019 im Ruhestand, seit über 25 Jahren Rundfunkautor beim SWR/Mainz.

Termin und Veranstaltungsort:

  • Samstag, 24. September 2022 von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr (Ankommen ab 9:30 Uhr)
    Parkmöglichkeiten u.a. Alter Meßplatz, Nordring 5, Landau
  • Heilig Kreuz Gemeindehaus, Augustinergasse 6, 76829 Landau

Anmeldungen:

  • Bis zum 17. Sept. 2022
  • per Email an: brunoheinz56@gmail
  • oder per Telefon: 06341/9029720 (Bruno Heinz)

Tagungskosten:

  • Pro Person 20,00 € für Referent und Verpflegungskosten (zahlbar bei Ankunft)

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Der Leitungskreis von Miteinander für Landau

Mehr Informationen

DOWNLOAD: Flyer (pdf)

Corona-Schutzmaßnahmen: Es gelten die aktuellen Coronaregeln.

Veranstalter und weitere Infos zum Trägerkreis: