STANDORTBESTIMMUNG 2021

Gott ruft zum nächsten Schritt

Gott sammelt sein Volk als Zeichen der Hoffnung für die Welt!

Im Miteinander für Europa finden sich Menschen, die diesen Ruf Gottes, Gott sammelt sein Volk, gehört und darauf geantwortet haben.

1.

Unser Charisma als Miteinander für Europa: das Miteinander von unter-schiedlichen christlichen Gemeinschaften und Bewegungen leben, fördern und vertiefen.
Wir erleben das „Miteinander für Europa“ als geistgewirkte und grenzüberschreitende Zusammenführung von Christen aus verschiedenen Gemeinschaften und Bewegun-gen, die die Erfahrung verbindet, dass der gekreuzigte und auferstandene Jesus Christus unter uns Maß und Mitte ist. Er allein stiftet jene Versöhnung und Einheit, die wir immer neu im Bündnis der gegenseitigen Liebe bekräftigen. Uns leitet die Vi-sion des geeinten Volkes Gottes.

So entsteht ein gemeinschaftliches und vielgestaltiges, mitunter spannungsreiches, aber immer schöpferisches und inspirierendes Leben mitten in dieser und für diese Welt. Die Erfahrung zeigt: Das Miteinander der Charismen der einzelnen Bewegun-gen ist wirksam, indem einzelne Charismen sich im Zusammenspiel mit anderen ent-falten.

2.

Deshalb setzen wir uns aktuell dafür ein, dass …
… das Bündnis der Liebe in die Breite wächst und in den nächsten Generationen weitergeht
… das Bündnis der Liebe gelebt wird angesichts der fruchtbaren Unterschiedlichkeit, zu der auch die schmerzhafte Erfahrung des bleibenden Andersseins gehört.
… Kirchen und Gemeinschaften sich befruchten und ergänzen als Teil der zukünfti-gen Gestalt der Kirche
… Polarisierungen in Kirche und Gesellschaft überwunden werden

3.

Die uns verbindenden Überzeugungen haben wir formuliert in den Texten: